Folgen | sequences

Plural von: Folge, die

Wortart: Substantiv, feminin

Worttrennung: Fol|ge

Beispiele: Folge leisten; zur Folge haben; für die Folge, in der Folge; vgl. aber demzufolge, vgl. infolge, vgl. zufolge, vgl. infolgedessen

Wortbedeutung:

  1. etwas, was aus einem bestimmten Handeln, Geschehen folgt; Auswirkung eines bestimmten Handelns, Geschehens
  2. das Aufeinanderfolgen von etwas, Reihe von zeitlich aufeinanderfolgenden Dingen

Wortherkunft: mittelhochdeutsch volge = Gefolge; Nachfolge; Befolgung; Lehnsfolge, althochdeutsch nur in: selbfolga = Partei, zu folgen

Synonyme: Auswirkung, Bilanz, [End]effekt, [End]ergebnis, Endstand, Fazit, Frucht, Konsequenz, [Schluss]folgerung, Wirkung; (gehoben) Ausfluss; (bildungssprachlich) Resultat, Resümee
Abfolge, Ablauf, Aufeinanderfolge, Chronologie, Nacheinander, Reihenfolge, Reihung, Turnus, Verlauf, Zyklus; (bildungssprachlich, Fachsprache) Sequenz

„Folge“ auf Duden online.
URL: http://www.duden.de/rechtschreibung/Folge
(Abrufdatum: 17.05.2017)

 


 AM Typ N21/4 | STEG 5

 


pasaj românesc 2005